Previous Next

Medizinisches Versorgungszentrum im Carré Papenburg

Praxisteam Gefäß­medizin


Irina Danilevskaja

Fachärztin für Chirurgie / Phlebologie

Nadja Schitz

Kranken­schwester

Monika

Medizinische Fachangestellte

Marina

Medizinische Fachangestellte

Carina

Medizinische Fachangestellte

Sabina

Medizinische Fachangestellte


Leistungen Gefäßmedizin

Untersuchung venöses System

Spezielle phlebologische / lymphatische Anamnese. Klinische Untersuchung. Venenverschluss-Plethysmographie (VVP). Direktionale CW-Dopplersonographie. Farbduplex-Sonographie.

Untersuchung arterielles System

Spezielle angiologische Anamnese. Klinische Untersuchung. Zentrale und periphere Blutdruckmesssung. Direktionale CW-Dopplersonographie. Farbduplex-Sonographie.

Thrombophilie­diagnostik

Bei der Thrombophiliediagnostik werden angeborene und erworbene Defekte der Blutgerinnung bzw. Fibrinolyse untersucht.

Nach oben

D-Dimer-Test

Bestimmung des D-Dimer Wertes zur Diagnose bzw. zum Ausschluss der tiefen Beinvenenthrombose und Lungenembolie. D-Dimere liefern wichtige Hinweise darauf, ob sich im Körper Blutgerinnsel gebildet haben. Dazu wird eine venöse Blutprobe entnommen.

Ulcustherapie

Ulcus cruris auch offenes Bein genannt. Die optimale Therapie wird durch moderne Untersuchungsmethoden individuell festgelegt.

Lymphdrainage

Eine maschinelle Massagetechnik zur Entstauung und Entwässerung von Lymphödemen. Verringert Cellulite und hilft das Bindegewebe zu straffen.

Nach oben

Kompressionstherapie

Durch den Druck auf das venöse Beingefäßsystem wird eine Steigerung der Durchblutung erreicht. Dieser Druck kann durch Kompressionsbinden oder durch spezielle Strümpfe erzeugt werden.

Besenreiser Behandlung

Sklerotherapie auch Verödung genannt. Dabei werden die Besenreiser mit einer sehr dünnen Kanüle punktiert und das Verödungsmittel Aethoxysklerol injiziert. Der Besenreiser wird so zerstört und dann vom Körper natürlich abgebaut.

Ambulante Operationen

Kleine Operationen die in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Nach oben

Proktologische Untersuchungen

Rektoskopie und Proktoskopie. Blickdiagnostik, Instrumentelle und digitale Untersuchung.

Wundversorgung

ln der modernen Wundversorgung wird mit speziellen Verbänden eine feuchte Umgebung geschaffen, welche die Zellteilung und -heilung optimiert. Die Austrocknung der Wunde wird dabei möglichst vermieden. Auf dem Bild sehen Sie ein Beispiel für ein Ulcus (Geschwür) an der Fußsohle, das durch regelmäßige Wundversorgung in nur 4 Monaten fast vollständig abgeheilt ist.

Proktologische Behandlungen

Behandlung von Hämorrhoiden Analfibromen und Analvenenthrombosen.